Am Montag verletzte sich Ridvan am Knöchel so stark, dass es danach aussah, dass er nicht nur das Spiel gegen Zeljo verpassen würde, sondern auch den Rest der Tour. Es wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt dies zu verhindern. Ein alter Bekannter, jahrelanger Freund der Talents und Schlüsselspieler beim bosnischen Premierligisten FK Mladost Kakanj Adnan Šećerović sorgte dafür, dass Ridvan vom Genesungsspezialisten des FK Mladost Kakanj Admir Bećirhodzić kurzfristig einige male vor Abfahrt nach Beograd professionell behandelt wurde. Die Chance ist gross, dass Ridvan morgen wieder auflaufen kann. Ein Dank vom gesamten MS-Team geht an Adnan und Admir für die tatkräftige Unterstützung und professionelle Behandlung. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s