Stärke und Charakter zeigen, in Zeiten, wo andere auf den Zusammenhalt und die Unterstützung angewiesen sind. Nach der schweren Verletzung unseres Spielers Niel am Sonntag auf dem Fuchsberg ging es gestern geschlossen ins Krankenhaus. Nach zwei Operationen geht es ihm schon deutlich besser und wir hoffen, dass er bald nach Hause kann. Das diese Verletzung das Team mental schwer getroffen hat konnte man ganz leicht beim Spiel am Dienstag in Hoffenheim sehen, ohne dabei die großartige Qualität der TSG Hoffenheim in Frage zu stellen. Aber auch aus solchen Situationen sind alle Beteiligten aufgefordert zu lernen, positiv zu denken und vollste mentale und körperliche Unterstützung zu leisten. Wir werden alles daran tuen unsere Nr.30 so schnell es geht wieder auf den Platz zu bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s